Online Scheidung

ANWALT OBERHAUSEN: ONLINE SCHEIDUNG – SCHEIDUNG OHNE STRESS

 

Das Gesetz sieht vor, dass ein Scheidungsantrag nur durch einen Rechtsanwalt gestellt werden kann.

Sie können dies bequem und von zu Hause aus erledigen und uns mit Ihrer Scheidung online beauftragen.

Für den Fall, dass Sie eine einvernehmliche Scheidung wünschen, ist lediglich die Hilfe eines Rechtsanwalts erforderlich.

Bitte füllen Sie das nachstehende Scheidungsformular online aus.

Wenn keine weiteren Fragen zu klären sind, ist eine persönliche Besprechung nicht erforderlich.

Lediglich zu dem Scheidungstermin müssen Sie und Ihr Ehegatte persönlich mit mir gemeinsam erscheinen.

Wir stehen Ihnen während der gesamten Abwicklung mit Rat und Tat zur Seite.

Wir beantworten Ihre Fragen, erinnern sie ggf. an Termine oder Unterlagen, erledigen alle nötigen Formalitäten und begleiten Sie zu Ihrem Scheidungstermin beim Familiengericht.

Die Kanzlei führt online Scheidungen im gesamten Bundesgebiet durch. Es sind keine Anwaltsbesuche Ihrerseits nötig. Der Austausch von Unterlagen (Vollmacht, Kopie der Heiratsurkunde, Formulare zum Versorgungsausgleich) und eventuelle Nachfragen kann problemlos per Post, Telefon, E-Mail oder auch Fax erledigt werden.

Kosten

Für das Scheidungsverfahren entstehen Gerichts- und Anwaltskosten. Diese orientieren sich am Rechtsanwaltsvergütungsgesetz. Die Berechnung erfolgt aus dem Verfahrenswert, den der Richter im Scheidungstermin abschließend festsetzt und der sich am Einkommen der beiden Ehepartner orientiert. Es erfolgt Kostenaufhebung, d. h. jeder der Ehegatten trägt die hälftigen Gerichtskosten und seine Anwaltskosten.

Für genauere Informationen hinsichtlich Ihres Falles können Sie gerne mit uns vorab Rücksprache halten.  Wir berechnen Ihnen die Kosten für Ihr Scheidungsverfahren gerne vorab.

Sollten Sie nicht in der Lage sein, die Kosten des Verfahrens aus eigenen Mitteln zu tragen, so besteht die Möglichkeit der Verfahrenskostenhilfe, um die anfallenden Kosten zu decken. Bitte sprechen Sie uns hierauf vor Einreichung des Scheidungsantrags an.

Finanzierung

Wir helfen Ihnen bei der Finanzierung Ihrer Scheidung, soweit Sie keine Verfahrenskostenhilfe erhalten.
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Kosten Ihrer Scheidung ohne Mehrkosten in drei Teilbeträgen zu zahlen:

  • Ein Drittel bei Beauftragung
  • Ein Drittel nach 2 Monaten
  • Ein Drittel bis zum Scheidungstermin

Lediglich die Gerichtskosten müssen vollständig von Ihnen verauslagt werden.

Wir berechnen keine Zinsen und keine Gebühren.

Benötigte Unterlagen

Für die Einreichung des Scheidungsantrags benötigen wir:
– Heiratsurkunde im Original/ beglaubigte Abschrift
– ggf. Geburtsurkunden minderjähriger Kinder
– ggf. Ehevertrag

Weiteres Prozedere ONLINE SCHEIDUNG

Nach Ausfüllen und Absenden des Online-Formulars übersenden wir Ihnen eine Vollmacht, die Sie uns bitte im Original zusammen mit den benötigten Urkunden per Post zukommen lassen. Dabei informieren wir Sie natürlich auch über die anfallenden Kosten.

Sobald wir die Unterlagen erhalten haben, erstellen wir den Scheidungsantrag für Sie und lassen Ihnen den Entwurf  zusammen mit unserer Vorschuss-Rechnung über die voraussichtlichen  Anwaltsvorschusskosten zukommen.

Sobald Sie den Entwurf freigegeben haben und der Kostenvorschuss bei uns eingegangen ist, können wir schon den Antrag für Sie bei Gericht einreichen.

Wenn Sie sich für die „Scheidung online“ entschlossen haben, möchten wir Sie bitten, nachfolgenden Fragebogen vollständig auszufüllen und online an uns abzusenden.

Selbstverständlich können Sie stattdessen auch gerne einen persönlichen Besprechungstermin mit uns vereinbaren oder uns unter (0208) 88 366 850 telefonisch kontaktieren.

Im Idealfall durchläuft die Scheidung online folgende Schritte:

• Sie füllen den Scheidungsantrag online aus.
• Wir klären mögliche Rückfragen mit Ihnen, fordern eventuell weitere
Information von Ihnen an, die Sie uns elektronisch übermitteln.
• Wir fertigen den Scheidungsantrag für das Familiengericht.
• Wir reichen ihn bei Gericht ein.
• Der Ehepartner stimmt der Scheidung schriftlich zu.
• Im Falle der Durchführung von Versorgungsausgleich hängt die Dauer bis zur Anberaumung des Scheidungstermins davon ab, wie schnell die Auskünfte der Rentenversicherungsträger vorliegen.
• Ein Scheidungstermin wird anberaumt.
• Sie erscheinen zum 10-15 minütigen Scheidungstermin.
• Das Gericht spricht die Scheidung aus.

Durch Absenden des Formulars entsteht noch kein Mandatsverhältnis und somit auch noch keine Kosten! Die Übermittlung dient ausschließlich der Informationsgewinnung.

Ihre Daten werden in jedem Fall absolut vertraulich behandelt. Sie werden lediglich für die erbetene Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mit dem Ausfüllen und der Übermittlung des Formulars erklärt sich der Nutzer mit dieser Datenverwendung einverstanden.

Mit den Angaben aus diesem Formular erstellen wir den Entwurf Ihres Scheidungsantrags und errechnen die zu erwartenden Kosten für Sie. Das Abschicken dieses Scheidungsformulars ist unverbindlich und kostenlos. Alle Angaben werden vertraulich behandelt.

 

Unverbindliches Formular – Online Scheidung

 

Name Antragsteller(Pflichtfeld)

Geschlecht Antragsteller (Pflichtfeld)

Geburtsdatum Antragsteller (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse Antragsteller(Pflichtfeld)

Adresse Antragsteller (Pflichtfeld)

Staatsangehörigkeit Antragsteller(Pflichtfeld)

montl. Nettoeinkommen Antragsteller (Pflichtfeld)


Name Ehegatte (Pflichtfeld)

Geschlecht Ehegatte(Pflichtfeld)

Adresse Ehegatte(Pflichtfeld)

Staatsangehörigkeit Ehegatte(Pflichtfeld)

montl. Nettoeinkommen Ehegatte (Pflichtfeld)

Geburtsdatum Ehegatte(Pflichtfeld)



letzte Gemeinsamte Wohnung(Pflichtfeld)

Gibt es gemeinsame Kinder ?(Pflichtfeld)

Wenn Ja, wo leben diese ?

Wer wird nach der Scheidung in der Ehewohnung bleiben ?

Heiratsdatum (Pflichtfeld)

Datum der Trennung (Pflichtfeld)

Bestehen schon Vereinbarungen hinsichtlich Sorgerecht/Ehegattenunterhalt? (Pflichtfeld)

 

RECHTSANWALT FRANK DUIC – ANWALT FÜR FAMILIENRECHT UND SCHEIDUNG OBERHAUSEN – ONLINE SCHEIDUNG