Unterhaltsberechnung

Unterhaltsberechnung bei Unterhaltsansprüchen: Sie möchten Unterhaltsansprüche, wie Trennungsunterhalt, nachehelichen Unterhalt, Betreuungsunterhalt, Kindesunterhalt geltend machen und einklagen?
Sie möchten sich gegen Unterhaltsansprüche, wie die Forderung von Trennungsunterhalt, nachehelichen Unterhalt, ggf. Kindesunterhalt verteidigen?

Hilfe beim Einklagen, Abwehren, Berechnung

Gleich, ob Sie Unterstützung in Bezug auf Trennungsunterhalt, nachehelichen Unterhalt, Betreuungsunterhalt, Kindesunterhalt des minderjährigen oder volljährigen Kindes, Ausbildungsunterhalt benötigen, ich helfe Ihnen. Hierbei kläre ich Sie über Ihre unterhalts-rechtlichen Rechte und Pflichten auf. In diesem Rahmen erläutere ich mit Ihnen die unterhaltrsechtliche Berücksichtigung von berufsbedingten Aufwendungen und Fahrtkosten, Krediten, anderweitigen Unterhaltsverpflichtungen, Umgangskosten, Vorteil für mietfreies Wohnen (Wohnvorteil), Haushaltserparnissen, Verwirkung,  usw..

Ich mache für Sie Unterhalt geltend -gerichtlich und außergerichtlich -, wehre Unterhaltsforderungen ab, und führe Unterhaltsberechnungen durch.

Sie bekommen bei mir innerhalb weniger Tage einen Termin für eine Erstberatung, in der wir die Situation analysieren und meistens sofort auch eine erste überschlägige Unterhaltsberechnung durchführen können.

Nach dieser Beratung wissen Sie, ob wesentlich zu viel / zu wenig Unterhalt gezahlt wird und ich helfe Ihnen, Ihre Rechte durchzusetzen.

Auch dann, wenn schon eine gerichtliche Unterhaltsregelung vorliegt, ist häufig eine Abänderung für die Zukunft möglich.

     Termin online vereinbaren

 

Rechtsanwalt FRANK DUIC – ANWALT FÜR FAMILIENRECHT UND SCHEIDUNG IN OBERHAUSEN  UNTERHALTSBERECHNUNG